Inspirationen - Tyler Brûlé

Inspirationen

Tyler Brûlé

Lifestyle-guru

Seine Zeitschrift Monocle und seine Reiseführer-Serie sind absolute Pflichtlektüre für Unternehmer, die ihre Finger stets am Puls der Veränderung haben. Mit seinen 38 Jahren ist der vom Journalisten zum Unternehmer avancierte Brûlé ein wahrhafter Lifestyle-Guru. Der Pionier und furchtlose reisende verbringt seine Zeit damit, durch die Welt zu streifen und die neuesten Trends aufzuspüren. „Jedes Jahr bin ich mehr als 250 Tage unterwegs“, so Brûlé. Wir haben uns in London mit ihm unterhalten.

Tyler Brûlé

Sie denken, Angela Merkel und Jay Z haben hektische Terminpläne? Diese verblassen gegen Tyler Brûlé. Der Unternehmer und Zeitschriftenherausgeber bewegt sich vielleicht in weniger illustren Kreisen als die deutsche Kanzlerin oder die amerikanische Pop-Legende. Auf seinem Gebiet ist er jedoch ein Megastar. Seine Spezialität: Er schwimmt gegen den Strom. Zu einem Zeitpunkt, wo die meisten Zeitschriften ihre Teams verkleinern, Kosten abbauen, sich auf das Internet verlegen und kostenlose Publikationen anbieten, macht Tyler Brûlé genau das Gegenteil, und noch dazu mit Stil.

Der in Kanada geborene Brûlé wuchs als Einzelkind eines lokalen Footballspielers und einer estländischen Künstlerin in Winnipeg auf. Mit 21 fasste er den waghalsigen Entschluss, nach England zu ziehen, wo er eine journalistische Karriere als Reporter für Printmedien wie The Guardian, Stern, Vanity Fair und Focus startete. Nachdem er in Afghanistan, wo er an einer Reportage arbeitete, verletzt wurde, wusste er die Zeit der Genesung zu nutzen. Er entwickelte die Idee für eine vollkommen neuartige Publikation, die sich durch eine raffinierte Mischung von Inhalten aus den Bereichen Weltpolitik, Design und Lifestyle auszeichnete: Wallpaper. Die Zeitschrift, die erstmals 1996 erschien, hatte umgehend großen Erfolg und gewann nicht nur schnell zahlreiche Leser, sondern auch einen ausgezeichneten Ruf. Nur ein Jahr später verkaufte Brûlé die Zeitschrift für 2,3 Millionen Dollar an Time Warner, blieb jedoch an der Führungsspitze, bis es zu Unstimmigkeiten mit dem neuen Eigentümer kam. Das war dann das Aus. Nachdem er seines redaktionellen Spielplatzes beraubt war, konzentrierte Brûlé seine gesamte Energien auf den Aufbau der Werbeagentur Winkreative. Aber 2007 konnte er der magischen Anziehungskraft der Presse nicht länger widerstehen und lancierte neben seiner bestehenden Beschäftigung eine weitere monatliche Publikation: Monocle. Der Erfolg folgte sofort – Tyler Brûlé hatte erneut ins Schwarze getroffen. Sein neues Werk bietet ein buntes Potpourri von Inhalten und kann mit seinem ganz spezifischen Charakter anderen Printprodukten wie The Forbes, Architectural Design oder National Geographic durchaus das Wasser reichen. Ein abgespecktes, generell in drei Rubriken unterteiltes Layout, Fließtext in winziger Schrift, einzigartige Illustrationen und Fotos, fundierte Berichte und der Wunsch, die Leser durch unerwartete Themen und Orte in Atem zu halten, zeichnen die Zeitschrift aus. Dies führte dazu, dass Tyler und sein Team zeitweise sogar als der Inbegriff des Snobismus bezeichnet wurden. Dieser Mann lässt niemanden gleichgültig. Zeit, ihm ein paar Fragen zu stellen.

Das exklusive Interview mit Tyler Brûlé finden Sie in der vierten Ausgabe des Pullman Magazins, das in allen Pullman Hotels & Resorts ausliegt, oder auf AccorPressReader, dem digitalen Informationsdienst für Gäste der AccorHotels.



Interview: Tristan Brodu

Vorheriger Artikel

Weiterlesen

PULLMAN SAO PAULO IBIRAPUERA

PULLMAN SAO PAULO IBIRAPUERA

Die üppigen Grünflächen des Ibirapuera Parks liegen direkt vor der Tür und lassen Reisende fast vergessen, dass sie vom Hotel aus auch bequem das Hauptgeschäftsviertel und die Freizeitzentren São Paulos erreichen.

PULLMAN SAIGON CENTRE

PULLMAN SAIGON CENTRE

Alle Zimmer des Hotels bieten einen atemberaubenden Ausblick auf Ho-Chi-Minh-Stadt, doch die Aussicht vom Dachrestaurant Cobalt ist einfach unschlagbar.

PULLMAN SYDNEY HYDE PARK

PULLMAN SYDNEY HYDE PARK

Mitten im Stadtzentrum liegt das Hotel direkt gegenüber vom Hyde Park und in bequemer Gehentfernung zu Theatern, Museen, Einkaufsmöglichkeiten oder einer Tour durch die Bars.

Pullman
App

Das Pullman Universum stets zur Hand: Reservieren Sie Ihr Pullman Hotel mit Ihrem Smartphone.

Herunterladen

Treueprogramm

Genießen Sie überall auf der Welt einen exklusiven, persönlichen Service.

Treueprogramm Le Club Accorhotels Mitglied werden

Raffles - Fairmont - Sofitel Legend - So Sofitel - Sofitel - Mgallery by sofitel - Pullman - Swissôtel - Adagio Premium - Grand Mercure - The Sebel - Novotel - Mercure - Mama Shelter - Adagio - ibis - ibis Styles - Adagio Access - ibis budget - Formule 1 - Hotelf1 - Thalassa Sea & Spa - Accorhotels.com